Hier finden Sie uns:

mtc - trading company GmbH

Dahlweg 26
41334 Nettetal

Tel.: +49 (0) 2157 87 49 0
Fax: +49 (0) 2157 87 49 19

Mail: info@meredini.com

Der optimale Zeitpunkt für die Rasur Ihrer Beine ist während eines Duschbades oder am Ende eines Wannenbades.

Zuerst feuchten Sie Ihre Haut mit reichlich warmem Wasser an. Dadurch erweitern sich die Poren, die Haare quellen auf und lassen sich so deutlich besser greifen und von der Klinge abschneiden

Schäumen Sie die zu rasierenden Bereiche sorgfältig mit Rasiercreme oder -gel ein. Es liegt ganz bei Ihnen, was Sie hierfür verwenden. Lassen Sie diese etwas einwirken. Schaum und Gel reinigen die Haut nicht nur, sondern weichen die Haare ein und erleichtern es so der Rasierklinge, diese zu durchschneiden. Die Klinge wird dadurch geschont und lebt länger. Außerdem bilden sie auf Ihrer Haut einen optimalen Gleitfilm für eine sanfte und schnelle Rasur. Benutzen Sie keine Seife. Seife ist eine Lauge und trocknet Ihre Haut aus, was zu Folgeschäden führen kann.


Verwenden Sie eine saubere und scharfe Rasierklinge. Lassen Sie den Rasierer leicht über die eingeseifte Haut gleiten und üben Sie hierbei keinen großen Druck aus. 

Während der Rasur sollten Sie den Rasierer mehrmals unter warmem Wasser ausspülen, um Verstopfungen der Klinge zu vermeiden. Eine verstopfte Klinge erweckt außerdem den Eindruck einer stumpfen Klinge.


Reinigen Sie Ihre Beine von Schaum- und Haarresten mit warmem und anschließend mit kaltem Wasser. Das schließt die Poren, erfrischt angenehm und regt den Kreislauf an.

Trocknen Sie Ihre Haut mit einem sauberen Handtuch ab, indem Sie diese sanft abtupfen und nicht reiben. Das strapaziert die Haut nur unnötig.

Cremen Sie Ihre Haut mit einer beruhigenden und feuchtigkeitsspendenden Lotion oder Creme ein, die auf Ihren Hauttyp abgestimmt ist.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© mtc - trading company GmbH